Willkommen bei BestMassage!

Vinotherapie

Seit Jahrhunderten wird die Traube als Heilmittel, beispielsweise gegen Fieber und Magenbeschwerden, eingesetzt. Bereits Hippokrates wusste die wertvollen Eigenschaften zu schätzen und auch die Damen des Mittelalters verwendeten Traubenkernöl, um die Haut geschmeidig zu halten. Rotwein gilt, in Maßen genossen, lange schon als gesundheitsfördernd, da er sich positiv auf Herz und Gefäße auswirkt. Die Gefahr einer koronaren Herzerkrankung wird damit verringert. So fanden Wissenschaftler heraus, dass die Herzinfarktrate in den Weinregionen Frankreichs, trotz fettreicher Ernährung, deutlich niedriger ist als in anderen Regionen, was damit erklärt wird, dass die Inhaltsstoffe des Weins zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen, das Herz- Kreislaufsystem und Immunsystem stärken und den Stoffwechsel anregen.

Seit Beginn der 90er Jahre findet die Vinotherapie nun Beachtung in der Schönheitsbranche, wobei sich der Trend zunächst in Frankreich entwickelte. Die Vinotherapie wird immer beliebter, was damit zusammenhängt, dass in den Trauben Mineralien und Spurenelemente enthalten sind, die als Anti – Aging – Mittel wirken können, da sie als Schutzfaktor gegen Zellschäden aktiv werden.  

Bei der Vinotherapie wird den wertvollen Wirkstoffen aus gemahlenen Traubenkernen, Traubenkernöl, Schalen, Saft und Trester eine heilsame Wirkung zugesprochen. Diese entfaltet sich durch die Kombination der äußerlichen Anwendung durch Bäder, Peelings, Packungen und Massagen, mit der inneren Anwendung durch den Genuss von Traubenprodukten, wie beispielsweise Traubenkernöl, Tee aus getrockneten Weinbeeren oder einem Glas Rotwein. Hierbei kann eine wohltuende Traubenkernstempelmassage angewendet werden, bei der die Stempel zusätzlich mit getrockneten Rosenblättern und Kräutern gefüllt werden. Die Stempel werden vorab im Wasserdampf erwärmt und der Körper vor der Anwendung mit Traubenkernöl eingerieben. Traubenkernöl zählt zu den feinsten und teuersten Ölen, da in den kleinen Kernen nur wenig Öl enthalten ist. Die Herstellung eines Liters erfordert etwa 40 Kilogramm dieser Kerne. Um die Haut auf die Massage vorzubereiten, empfiehlt sich, ein Traubenkernpeeling mit anschließender Traubenkernbutterpackung. So lösen sich abgestorbene Hautschüppchen und die Haut wird glatt und geschmeidig. Traubenkernöl eignet sich ebenfalls hervorragend für die Haarpflege, da die enthaltenen Nährstoffe wie Linolsäure und Vitamin E die Haarstruktur verbessern und das Haar weniger als durch andere Öle beschwert wird. Das Öl zieht gut ins Haar ein und lässt sich leicht wieder auswaschen. Es wirkt gegen Trockenheit und Brüchigkeit, hält das Haar kräftig und geschmeidig und unterstützt gleichzeitig das Haarwachstum. 

Die Extrakte der Traube fördern dabei gleichzeitig Wohlbefinden, Schönheit und Gesundheit. Die Vinotherapie regt die Durchblutung, den Kreislauf und Fettstoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und sorgt für eine glatte, geschmeidige Haut. Die Behandlung ist dabei für reife, trockene Haut geeignet, da sie sich regenerierend auswirkt, kann aber auch vorbeugend gegen Hautalterung und Zellschäden bei junger Haut eingesetzt werden. Als Antioxidanzbombe pflegt sie aber auch winterlich irritierte oder von intensiver Sonnenbestrahlung pflegebedürftig gewordene Haut. Darüber hinaus kann die Behandlung auch bei Neurodermitis oder Schuppenflechte guttun. Die antioxidativen Eigenschaften lassen sich insbesondere auf die in den Traubenkernen vorkommenden wertvollen Procyanidine (OPC) und schützenden Flavonoide zurückführen. OPC gelten als eines der stärksten Antioxidantien, deren Wirkung um ein Vielfaches höher ist als die von Vitamin C oder Vitamin E. OPC haben vielfältige positive Effekte auf die Gesundheit, indem sie unter anderem auf das kardiovaskuläre System wirken, die Blutzirkulation verbessern und für Schutz und Elastizität der Gefäße sorgen. Polyphenol neutralisiert die schädlichen Auswirkungen der freien Radikale, welche durch Tabakrauch und UV- Strahlung entstehen.